top of page

Wer oder was ist ORT?

Es gibt einen besonderen Grund, warum der Orca das Hauptelement meines Logos und Namens ist: Er ist mein Lieblingstier seit meiner Kindheit. Auch wenn ich nicht genau erklären kann, warum das so ist, weiß ich doch, dass Orcas unglaublich intelligente und majestätische Tiere sind, die für mich die Spitze der Meere verkörpern.

Leider sind Orcas manchmal auf die Hilfe von Menschen angewiesen, wie bei wiederholten Vorfällen von Strandungen an Küsten oder in flachen Gewässern. In solchen Momenten wird unsere Unterstützung dringend benötigt.

Die Organisation 'orca research trust' hat sich zum Ziel gesetzt, Orcas zu schützen. Wer mehr über die ORT erfahren möchte, wie sie konkret zum Schutz der Orcas beiträgt und wie wir helfen können, kann sich hier informieren.

Gemeinsam die Orcas unterstützen

orca research trust_logo.jpg

Das ORT-Leitbild:

Schutz der Orcas und ihres Lebensraums durch Erhaltung, Bildung und wissenschaftliche Forschung.

ORCA-_01w.jpg

Der Orca Research Trust (ORT) wurde 1998 von Dr. Ingrid N. Visser gegründet.

Das ORT ist eine offiziell registrierte NGO bei der Charities Commission der neuseeländischen Regierung.

Es ist ein gemeinnütziger Partner von 1 % For The Planet (einem globalen Netzwerk, das sich mit den dringendsten Umweltproblemen unseres Planeten befasst).

Sie können dem ORT in den sozialen Medien über Instagram (OrcaResearchTrust) und Facebook (Orca Research Trust) folgen.

 

Folgen Sie Dr. Ingrid N. Visser auf @OrcaIngrid (Instagram),  @OrcaIngrid (Twitter), Ingrid Visser (Facebook).

ORCA-_03w.jpg

Spenden für die Orca-Forschung

 

Wenn du eine Spende an den Orca Research Trust leisten möchtest, kannst du dies per PayPal sicher, schnell und einfach machen – dafür benötigst du nicht einmal ein PayPal-Konto.

 

PayPal-Mitglieder können direkt von ihrem PayPal-Konto oder ihrer Kreditkarte bezahlen. Nicht-PayPal-Mitglieder können weiterhin mit Kreditkarte bezahlen, ohne sich bei PayPal anzumelden.

 

In jedem Fall ist es eine einfache und schnelle Möglichkeit, den Schutz von Orcas zu unterstützen.

Dr. Ingrid N. Visser.jpeg

Über Ingrid N. Vissers

Einige Worte von Dr. Visser:

„Wilde Orcas zu studieren ist wirklich ‚Orca-mäßig‘. Es macht mir wirklich Spaß, meine Forschungsergebnisse mit allen zu teilen. Im Herzen bin ich ein Nerd – ich liebe es, wissenschaftliche Artikel zu schreiben, in denen ich meine Beobachtungen beschreibe. Es ist meine Leidenschaft, die Orcas und ihren Lebensraum zu schützen.

Aber das Schreiben (und Sammeln der Daten) braucht Zeit. Obwohl ich sieben Tage die Woche für den Orca Research Trust (ORT) arbeite, erhalte ich vom ORT kein Gehalt. Deshalb muss ich mich woanders um Finanzierung bemühen und habe daher eine Patreon-Seite erstellt, auf der Unterstützer zu meiner Arbeit beitragen können.

 

Mein Ziel ist es, weiterhin Lehrmaterial, wissenschaftliche Berichte und von Experten begutachtete Arbeiten zu erstellen, um Sie alle auf dem Laufenden zu halten und uns allen dabei zu helfen, einen besseren Ort zu schaffen, an dem Orcas in freier Wildbahn besser geschützt sind und wir sie nicht länger in Gefangenschaft halten. ”

Wohin geht das Geld?

„Wissenschaftler haben wie alle anderen, allgemeine Lebenshaltungskosten. Ich werde nicht dafür bezahlt, ein Forscher zu sein und ich bekomme kein Gehalt von den NGOs, für die ich weltweit Lobbyarbeit mache. Ich werde auch nicht dafür bezahlt, Vorträge vor Schulklassen zu halten. Spenden tragen also dazu bei, all dies und noch mehr zu unterstützen. Strom, Lebensmittel, Versicherung usw. sind alles echte Kosten, die ich tragen muss. Ihre Unterstützung wird einen Unterschied machen und ich möchte mich im Voraus dafür bedanken. Mit Ihrer Hilfe können wir gemeinsam mehr tun und vor allem dem Orca noch mehr helfen.

Ich verstehe, dass sich viele Menschen um Orcas kümmern und helfen möchten. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun, einschließlich des Teilens von Fakten und Informationen über diese erstaunlichen Tiere. Finanzielle Unterstützung durch Patreon wird sehr geschätzt und ist unbedingt notwendig. Es gibt das Klischee „Jedes bisschen hilft“ – und in diesem Fall könnte es nicht treffender sein. Wenn Sie einen Betrag pro Monat spenden können, sind wir auf dem Weg zum nächsten Artikel. Ich kann Ihnen wirklich nicht genug für Ihre Unterstützung danken und verspreche, die Mittel sinnvoll einzusetzen.“

0800 SEE ORCA Dokureihe von Robert Marc Lehmann

Hier erhaltet ihr einen kleinen Einblick in die Arbeit von Dr. Visser. Robert Marc Lehmann begleitet sie in dieser mehrteiligen Doku bei ihrer täglichen Arbeit mit den Orcas.

ORCA ROLLTOP

175 €

Inkl. 19 % MwSt. & Kostenloser Versand in Deutschland

Einzigartiges Orca-Design trifft auf bewährte Funktionalität: 21 Liter Volumen, 15-Zoll-Laptopfach. 

Entworfen mit Umweltschützer Robert Marc Lehmann, unterstützt jeder Kauf aktiv die Organisation: Orca Research Trust.

✓ 10 € Spende pro Rucksack zum Schutz der Orcas

✓ Vorbesteller-Angebot: Gratis-Thermosflasche dazu

bottom of page